Langendreer nach der Coronapause

der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 3. Juni entschieden, dass jetzt auch in Langendreer wieder heilige Messen unter Einhaltung der vorgeschriebenen Schutz-Maßnahmen gefeiert werden sollen. Beginnen möchten wir damit am Fronleichnamstag. Da wir wegen der Corona-Beschränkungen keine Prozession halten können, wird der ab diesem Fest wieder mögliche Kommunionempfang nach den Wochen des Verzichtes die besondere geistliche Erfahrung dieses Tages sein. Die Messfeiern mit dem sakramentalen Segen finden bei gutem Wetter draußen statt. Wegen der begrenzten Plätze in unseren Kirchen (bei schlechtem Wetter) bitten wir weiterhin um Ihre telefonische Anmeldung im Gemeindebüro St. Marien, Tel. 286095. Falls das Büro nicht besetzt sein sollte, können Sie Ihre Anmeldung auf den Anrufbeantworter sprechen. Nennen Sie dazu bitte die Kirche, die gewünschte Gottesdienstzeit, Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer. Wenn wir Sie nicht zurückrufen, haben Sie einen Platz sicher. Wichtig ist, dass Sie eine Mund-Nase-Bedeckung mitbringen.

Weil es für Messfeiern unter Corona-Bedingungen zusätzliche Helferinnen und Helfer braucht, die wir für weitere Gottesdienste nicht sicherstellen können, bleibt es bis auf weiteres bei den drei Gottesdiensten – den beiden Sonntagsmessen um 10.00 und 11.30 Uhr und der Messfeier donnerstags um 9.00 Uhr in St. Ludgerus (an Fronleichnam um 18.00 Uhr).

Wir weisen auf die Empfehlung unseres Bischofs hin, dass Menschen über 60 und mit Vorerkrankungen dem Gottesdienst fernbleiben sollten. Bitte bleiben Sie auf jeden Fall zu Hause, wenn Sie unter Corona-Symptomen leiden wie Fieber, Husten und Kurzatmigkeit.

Unsere nächsten Gottesdienste sind somit

am Sonntag, 7. Juni, Wort-Gottes-Feiern

  • um 10.00 Uhr in St. Bonifatius und
  • um 11.30 Uhr in St. Marien

am Fronleichnamstag, Donnerstag, 11. Juni, Eucharistiefeiern

  • um 10.00 Uhr in St. Bonifatius – bei gutem Wetter auf der Boniwiese
  • um 11.30 Uhr in St. Marien – bei gutem Wetter auf dem Kirchplatz
  • um 18.00 Uhr in St. Ludgerus

am nächsten Sonntag, 14. Juni, Eucharistiefeiern

  • um 10.00 Uhr in St. Bonifatius
  • um 11.30 Uhr in St. Marien